Zahnausfall im Traum

Traumdeutung - Zahnausfall im Traum
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Zahnausfall im Traum

Was das wohl bedeutet?
Traumdeutung - Zahnausfall im Traum

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was es bedeutet, von Zahnausfall zu träumen? In der Welt der Traumdeutung sind solche Träume alles andere als zufällig. Sie berühren tiefe Ängste und können auf verschiedene Arten interpretiert werden.

Die Symbolik der Zähne in der Traumdeutung

Zähne sind in unserer Kultur nicht nur wichtige Werkzeuge zum Zerkleinern von Nahrung, sondern sie tragen auch symbolische Bedeutung. Gesunde, starke Zähne werden oft mit Gesundheit, Stärke und Selbstbewusstsein in Verbindung gebracht. Sie prägen unser Erscheinungsbild und beeinflussen sogar unsere Sprache. Doch was passiert, wenn wir von Zahnausfall träumen?

Verschiedene Interpretationen des Zahnausfalls im Traum

Je nach individueller Lebenssituation und persönlichem Hintergrund können Träume vom Zahnausfall unterschiedliche Formen haben. Wir beleuchten verschiedene Ansätze zur Traumdeutung und deren mögliche Interpretationen:

1. Einzelner Zahnverlust: Die Angst vor Verlust oder Entwurzelung in einer festen Lebenssituation.

2. Mehrere Zähne verlieren: Hinweis auf bevorstehende Veränderungen und den Verlust gewohnter Ordnung.

3. Alle Zähne verlieren: Mögliche Nebenwirkungen in traditioneller und psychologischer Traumdeutung.

4. Sich selbst einen Zahn ziehen: Warnung vor Fehleinschätzungen oder symbolisiert den Mut, Widerstände zu überwinden.

5. Einen anderen Menschen einen Zahn ziehen: Ein positives Zeichen, das auf die Fähigkeit hinweist,  Schwierigkeiten zu lösen.

Die Vielschichtigkeit der Traumdeutung

Traumdeutung ist keineswegs eine klare Wissenschaft. Sigmund Freud und Carl Gustav Jung hatten unterschiedliche Ansichten zur Erklärung von Träumen. Ob auf spiritueller, psychologischer oder neurowissenschaftlicher Basis – Traumdeutungen können variieren und hängen stark von der individuellen Einstellung ab.

Zahnverlust im echten Leben: Die Bedeutung von Zahnpflege

Regelmäßige Zahnarztbesuche und gute Mundhygiene sind unerlässlich, um Zahnausfall auch im echten Leben zu verhindern. Träume von Zahnausfall, wie viele andere Träume, sind eine sehr persönliche Angelegenheit . Es gibt keine allgemeingültige Methode zur Traumdeutung, da sie stark von der jeweiligen Lebenssituation und dem persönlichen Hintergrund abhängt. Ob Sie Ihre Träume interpretieren lassen, selbst deuten oder ihnen einfach weniger Beachtung schenken, liegt bei Ihnen.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Online Termin

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Das Bonusheft

Haben Sie sich dieses Jahr schon ihren Stempel im Bonusheft abgeholt?
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Das Bonusheft

Haben Sie sich dieses Jahr schon ihren Stempel abgeholt?
Haben Sie sich dieses Jahr schon ihren Stempel im Bonusheft abgeholt?

Das Jahr neigt sich dem Ende zu – haben Sie schon Ihren Stempel im Bonusheft? Ein sorgfältig geführtes Bonusheft kann sich wirklich auszahlen.

Ein gut gepflegtes Bonusheft bringt mehr Zuschüsse

Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung und ihre mitversicherten Familienangehörigen sollten darauf achten, ihr Bonusheft stets aktuell zu halten und es bei jedem Besuch beim Zahnarzt vorzuzeigen. Dies kann bares Geld sparen, da Patienten, die ein gut geführtes Bonusheft vorweisen können, höhere Zuschüsse für ihren Zahnersatz erhalten. Dies betrifft sowohl Kronen als auch Brücken und Zahnprothesen.

Und so geht es: Geld sparen mit dem Bonusheft

Abhängig von der Diagnose erhalten alle gesetzlich versicherten Patienten einen Festzuschuss für zahnärztliche Behandlungen mit Zahnersatz. Wenn im Bonusheft regelmäßige Zahnarztbesuche dokumentiert sind, steigt dieser Zuschuss erheblich. Der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen erhöht sich um zehn Prozentpunkte, wenn Versicherte und ihre mitversicherten Familienmitglieder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, in den letzten fünf Jahren mindestens einmal im Jahr zur Kontrolluntersuchung beim Zahnarzt waren.

Bei kontinuierlicher Vorsorge über einen Zeitraum von zehn Jahren steigt der Zuschuss für die Kassenleistung um weitere fünf Prozentpunkte.

Den verbleibenden Anteil müssen die Patienten selbst tragen. Kinder und Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr müssen mindestens einmal pro Kalenderhalbjahr einen Eintrag im Bonusheft im Rahmen der Individualprophylaxe vorweisen können.

Ein Beispiel zur Veranschaulichung (ungefähre Zahlen)

Hier ist ein Beispiel, um dies zu verdeutlichen: Wenn ein fehlender Zahn durch eine Brücke ersetzt werden soll, beträgt der Festzuschuss in diesem Fall angenommene 450 Euro. Wenn das Bonusheft Zahnarztbesuche über fünf Jahre dokumentiert, steigt der erhöhte Festzuschuss auf 525 Euro. Sind zehn Jahre verzeichnet, zahlt die Krankenkasse sogar rund 562 Euro. In dieser Beispielrechnung erhält ein Patient mit einem gut gepflegten Bonusheft bis zu 112 Euro mehr an Zuschüssen von seiner Krankenkasse.

Regelmäßige Zahnarztbesuche tragen dazu bei, Geld für zukünftige Behandlungen zu sparen und schützen die Gesundheit der Zähne.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Online Termin

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Dr. Sina Fresenborg

Schmerzlinderung bei zahnenden Kindern
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Dr. Sina Fresenborg

✨ Das Who is Who ✨ der Zahnärzte Esplanade
Schmerzlinderung bei zahnenden Kindern

Heute wollen wir Ihnen unsere Zahnärztin Dr. Sina Fresenborg vorstellen

Ihre Schwerpunkte in unserer Praxis liegen in den folgenden Behandlungsmethoden:

  • 🦷 Kinderzahnmedizin
  • 🦷 Ästhetische Frontzahnrekonstruktion
  • 🦷 Endodontie/Wurzelkanalbehandlungen
  • 🦷Zahnersatz, Prothesen, Brücken und Kronen
  • 🦷 Invisalign
  • 🦷 Behandlung von extremen Angstpatienten
  • 🦷 Icon-Behandlung (Infiltrationsbehandlung zur Kariesbehandlung und zur Behandlung von White Spots an Schneidezähnen)
  • 🦷 Parodontitis – Behandlungen
  • 🦷 Alle modernen Narkoseverfahren

Mehr zu Frau Dr. Sina Fresenborg

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Online Termin

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Zahnschutz beim Sport

Zahnschutz und Mundschutz nicht nur fuer Profis
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Zahnschutz beim Sport

Warum ein Mundschutz für Profis und Amateure gleichermaßen wichtig ist
Zahnschutz und Mundschutz nicht nur fuer Profis

Es ist weithin bekannt, dass im Boxsport Zähne einem hohen Verletzungsrisiko ausgesetzt sind, wenn Fäuste mit enormer Wucht auf den Köpfen prallen. Doch ein Mundschutz, auch als Boxer- oder Zahnschutz bezeichnet, schützt nicht nur vor Zahnverletzungen. In vielen anderen Sportarten kann er dazu beitragen, schwere Verletzungen zu verhindern und teuren Zahnersatz zu vermeiden.

Wofür ist ein Mundschutz wichtig?

Ein Mundschutz bedeckt nicht nur die Zähne, sondern auch Teile des Kieferknochens. Bei verschiedenen Sportarten wirken starke Schläge, Stürze oder Treffer mit großer Kraft auf den Kopf ein. Dies kann zu schmerzhaften und schweren Verletzungen im Kiefer- und Zahnbereich führen, die oft Arbeitsunfähigkeit oder teuren Zahnersatz zur Folge haben. Beispiele für typische Sportverletzungen sind gestaute, lockere oder gebrochene Schneidezähne (Frontzahntrauma) sowie Schäden an Kiefergelenk und Knochen. Ein Mundschutz dämpft die Wucht von Schlägen oder Stößen und mindert somit deren Auswirkungen, was diese Verletzungen verhindern kann. Beim American Football reduziert der Mundschutz auch das Risiko einer Gehirnerschütterung, da er die Druckwelle, die durch den harten Aufprall von Ober- und Unterkiefer entsteht, abdämpft.

In welchen Sportarten ist ein Mundschutz empfehlenswert?

Nicht nur in Kampfsportarten besteht die Gefahr von Schlägen oder Treffern im Gesichtsbereich, sondern auch in Sportarten wie Basketball, Handball, Eishockey, Hockey, Mountainbiken und vielen anderen. Wo hohe Energie auf den Kopf und die Kieferpartie einwirkt, drohen Verletzungen an Zähnen und Kiefer. In Sportarten wie Boxen, Eishockey und American Football ist das Tragen eines Mundschutzes vorgeschrieben (beim Football sogar einen Doppelmundschutz für Ober- und Unterkiefer). Bei anderen Sportarten wie Fußball, Geräteturnen, Skateboarden und Inlineskaten wird das Tragen empfohlen. Die Schulordnung schreibt in einigen Fällen das Tragen eines Schutzes im Schulsport vor.

Welche Anforderungen sollte ein Mundschutz für den Sport erfüllen?

Ein geeigneter Mundschutz sollte die Zahnreihen im Ober- oder Unterkiefer abdecken, ohne die Biss- und Kieferstellung zu beeinträchtigen. Er sollte die Leistungsfähigkeit, Atmung und Sprache nicht einschränken, stabil und leicht zu reinigen sein. Darüber hinaus sollte der Mundschutz geschmacks- und geruchlos sein und die Möglichkeit bieten, sich an das Wechselgebiss bei Kindern und an kieferorthopädische Vorrichtungen anzupassen.

Welche Arten von Zahnschutz gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Zahnschutz. Der konfektionierte Mundschutz ist preiswert und sofort erhältlich, bietet jedoch kaum Anpassungsmöglichkeiten und sitzt nicht fest im Mund, was zu ungleichmäßiger Belastung führen kann. Mundschutz aus thermoplastischem Material wird nach dem Erhitzen an die Zähne angepasst, bietet jedoch nur eine mäßige Passform und schützt das Zahnfleisch nicht ausreichend. Ein ähnliches Verfahren gilt für den Mundschutz aus Zweikomponentenkunststoff. Die sicherste Option ist der individuell angefertigte Mundschutz, der von einem Zahnarzt anhand eines Abdrucks von Zähnen und Kiefer hergestellt wird. Dieser bietet die beste Passform, dämpft Schläge am effektivsten und leitet Kräfte gut ab.

Wie wird der Zahnschutz gereinigt?

Der Mundschutz kann einfach mit Wasser abgespült werden. Zur Reinigung kann eine weiche Zahnbürste und neutrale Seife verwendet werden, während Zahnpasta vermieden werden sollte, da sie Schleifpartikel enthält und die Oberfläche beschädigen kann.

Sport ist gesund und Bewegung ist wichtig. Ihre Zähne können ein Leben lang gesund bleiben, selbst wenn Sie actionreiche Sportarten bevorzugen. Deshalb empfehlen wir nicht nur bei Kampf- oder Ballsportarten, Ihre Zähne und Kiefer mit einem individuell angepassten Mundschutz zu schützen.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Online Termin

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Mit dem Laser gegen Keime

Die photoaktive Therapie in der Zahnmedizin
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Mit dem Laser gegen Keime

Die Photodynamische Antimikrobielle Therapie
Die photoaktive Therapie in der Zahnmedizin

Die Zahnmedizin sucht fortwährend nach neuen, schonenden Methoden zur Behandlung von Entzündungen in Zahn-, Mund-, Kiefer- und Implantatbereichen. Eine vielversprechende Technik ist hierbei die photoaktive Therapie (PACT®400), die mithilfe von Laserlicht und speziellen Farbstoffen schädliche Bakterien und Pilze erfolgreich bekämpft.

Was ist PACT®400?

PACT®400 ist die Abkürzung für Photodynamische Antimikrobielle Therapie. Dieses wissenschaftliche Verfahren basiert auf der Wechselwirkung von Licht und Farbstoff. Die PACT®400 umfasst zwei entscheidende Schritte:

Im ersten Schritt wird ein blaues Farbstoffgel auf die entzündeten Bereiche aufgetragen oder in den betroffenen Zahn oder das Implantat eingebracht. Bakterien und Pilze nehmen diesen Farbstoff schnell auf, während gesunde Körperzellen ihn nur in geringem Maße anreichern. Auf diese Weise markiert das Gel die Keime selektiv für das Laserlicht.

Im zweiten Schritt werden die markierten Keime mithilfe eines speziellen Laserlichts behandelt. Das Licht aktiviert den Farbstoff, welcher dann Sauerstoffradikale erzeugt. Diese Radikale zerstören die Zellwände der Keime und führen zu deren Abtötung. Die Erfolgsrate beträgt beeindruckende 99,99 %, ohne dass Resistenzen entstehen. Das Laserlicht dringt tief in das Gewebe ein, ist völlig schmerzfrei und schont die menschlichen Zellen.

Welche Vorteile bietet die PACT®400 Laser-Therapie?

Die PACT Laser-Therapie bringt zahlreiche Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Methoden zur Behandlung von Entzündungen in Zahn-, Mund-, Kiefer- und Implantatbereichen mit sich. Hier sind einige davon:

  1. Wirksamkeit: PACT® ist äußerst effektiv und eliminiert nahezu sämtliche Keime, auch solche, die gegen Antibiotika resistent sind.

  2. Schonend: Die Behandlung verursacht keine Nebenwirkungen, keine Schmerzen und schädigt keine gesunden Zellen.

  3. Einfache Anwendung: PACT® besteht lediglich aus zwei Schritten, von denen jeder nur wenige Sekunden in Anspruch nimmt.

  4. Nachhaltigkeit: Die Methode reduziert oder ersetzt den Einsatz von Antibiotika, die  Resistenzen fördern können.

  5. Förderung der Heilung: PACT® beseitigt Entzündungen und unterstützt das Wachstum gesunden Gewebes.

Für welche Anwendungen ist PACT® Laser-Therapie geeignet?

Die PACT®  Laser-Therapie kann in verschiedenen Bereichen der Zahnmedizin eingesetzt werden. Hier einige Beispiele:

  • Parodontitis-Therapie: Als schmerzfreie Alternative zur Kürettage, Antibiose und Operation verbessert PACT®400 die Regeneration des Zahnfleisches und des Knochens.

  • Therapie von Implantatentzündungen: PACT®400 führt schnell zur Entzündungsfreiheit und schont die empfindliche Implantatoberfläche, wodurch Implantatverlust verhindert wird.

  • Wurzelkanal-Sterilisation: PACT®400 entfernt problematische Keime aus dem Wurzelkanalsystem, erhöht den Erfolg der Wurzelkanalbehandlung und vermeidet Schwierigkeiten wie Abszesse oder Fisteln.

  • Karies-Therapie: PACT®400 reduziert das zahnärztliche Bohren, wirkt bis tief ins poröse Zahnbein und schont die Zahnnerven. Sie verhindert die Ausbreitung der Karies und spart Füllmaterial.

  • Knochen- und Weichgewebstherapie: PACT® wirkt schnell und schmerzfrei bei Erkrankungen wie Herpes, Aphten, Zysten oder Tumoren, beschleunigt die Heilung und hilft, Operationen zu vermeiden.

Die Laser-Therapie

PACT®400 ist eine innovative und zukunftsweisende Methode in der Zahnmedizin, die mithilfe von Laserlicht und speziellen Farbstoffen schädliche Bakterien und Pilze bekämpft. Sie zeichnen sich durch ihre Effektivität, Schonung, Einfachheit, Nachhaltigkeit und heilungsfördernde Eigenschaften aus. PACT®400 bietet eine schmerzfreie Alternative zu herkömmlichen Methoden, die oft Nebenwirkungen haben, die Umwelt belasten oder Resistenzen fördern. Wenn Sie mehr über PACT®400 erfahren möchten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Beratung zur Verfügung und zeigen Ihnen, wie Sie mithilfe von Laserlicht Keimen den Kampf ansagen können.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Online Termin

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Kieferzysten

Kieferzysten: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Kieferzysten

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten
Kieferzysten: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Kieferzysten sind  Gewebehohlräume im Kiefer oder im Zahnfleisch, die mit Flüssigkeit gefüllt sind. Diese Zysten können langsam wachsen und bleiben oft unbemerkt, bis sie Beschwerden verursachen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Kieferzysten, ihre Ursachen, Symptome und die verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten.

Was ist eine Kieferzyste?

Eine Kieferzyste ist ein hohler Raum im Kieferknochen oder Gewebe, der mit einer dünnen Membran umgeben ist. Dieser Raum füllt sich allmählich mit Flüssigkeit, die nicht entweichen kann, was zu ihrem langsamen Wachstum führt. Kieferzysten verursachen selten Beschwerden, bis sie groß genug sind, um auf Nerven zu drücken, benachbartes Gewebe zu beeinträchtigen oder Schmerzen zu verursachen.

Ursachen von Kieferzysten

Kieferzysten können aus verschiedenen Gründen entstehen, abhängig von ihrer Art. Die häufigsten Arten sind radikuläre Zysten, die oft von chronisch entzündeten Zahnwurzeln ausgehen, und follikuläre Zysten, die durch verlagerte Zähne hervorgerufen werden. Es gibt jedoch auch nicht odontogene Kieferzysten, die aus anderen Geweben und Strukturen im Mund- und Kieferbereich entstehen.

Symptome und Früherkennung

Kieferzysten bleiben oft unbemerkt, bis sie eine bestimmte Größe erreicht haben und Beschwerden verursachen. Zu den möglichen Symptomen gehören Schmerzen, Verschieben von Zähnen und Taubheitsgefühle. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind entscheidend, um Kieferzysten zufällig zu erkennen, da sie häufig bei Röntgenuntersuchungen zufällig entdeckt werden.

Diagnose und Typisierung

Die Diagnose von Kieferzysten erfolgt in der Regel anhand von Röntgenuntersuchungen. Ihr Zahnarzt kann die Art der Zyste anhand des Röntgenbefunds und ihre Lage im Kieferknochen bestimmen. Eine genaue Typisierung ist jedoch oft erst nach der Entfernung der Zyste durch eine detaillierte Untersuchung des entnommenen Gewebes möglich.

Behandlungsoptionen

Die Behandlung von Kieferzysten hängt von ihrer Art und Größe ab. In den meisten Fällen ist eine operative Entfernung erforderlich. Die beiden gängigsten Verfahren sind die Zystektomie, bei der die Zyste aus dem Knochen entfernt wird, und die Zystostomie, bei der die Flüssigkeit aus der Zyste abgelassen wird. Der Heilungsprozess kann einige Monate dauern und erfordert regelmäßige Kontrolluntersuchungen.

Nachsorge und Schmerzmanagement

Nach der Operation können Schwellungen und Schmerzen auftreten. In den Tagen nach dem Eingriff sollte auf körperliche Anstrengung, Alkohol- und Tabakkonsum verzichtet werden. Die Ernährung sollte weich sein, um das Kauen zu erleichtern. Eine sorgfältige Mundhygiene ist wichtig, sollte jedoch mit Vorsicht erfolgen, um die Wundnaht nicht zu stören.

Fazit

Kieferzysten sind in der Regel gutartig, können jedoch Probleme verursachen, wenn sie unbehandelt bleiben. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind entscheidend, um sie zu erkennen und zu behandeln. Wenn Ihr Zahnarzt bei einer Röntgenuntersuchung eine Kieferzyste feststellt, sollte sie in einem kleinen Eingriff entfernt werden, selbst wenn sie bisher keine Beschwerden verursacht hat.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Zahnschmerzen nach der Füllung

Zahnschmerzen nach Füllungen, wie kann das sein?
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Zahnschmerzen nach der Füllung

Zahnschmerzen nach Füllungen, wie kann das sein?

Nachdem eine Zahnfüllung eingesetzt wurde, treten gelegentlich Zahnschmerzen oder Empfindlichkeiten auf, was für die meisten Patienten erstmal recht ungewöhnlich ist. Diese Beschwerden können einige Tage anhalten und werden oft durch die mechanische Behandlung am Zahn oder Zahnfleisch verursacht. Sie sollten jedoch bei anhaltenden Beschwerden, die länger als erwartet dauern, in Erwägung ziehen, Ihren Zahnarzt oder Ihre Zahnärztin aufzusuchen. Chronische Schmerzen sind stets ein wichtiger Grund, eine erneute Untersuchung in der Praxis durchzuführen.

Verschiedene Arten von Zahnschmerzen weisen auf die unterschiedlichen Ursachen hin

Es gibt verschiedene Gründe für Zahnschmerzen nach einer zahnärztlichen Behandlung, und sie können unterschiedlicher Natur sein. Pochende oder pulsierende Schmerzen können auf Entzündungen hinweisen, bei denen das Immunsystem gegen die Entzündung kämpft und das Gewebe stärker durchblutet wird, was zu Schwellungen führt. Wenn die Entzündung das Innere des Zahns betrifft (Pulpitis), kann der begrenzte Raum dazu führen, dass starke Zahnschmerzen auftreten, insbesondere beim Kauen. Solche Schmerzen verstärken sich bei körperlicher Anstrengung und neigen dazu, abends stärker zu sein als morgens.

Druckschmerzen können durch Schwellungen aufgrund erhöhter Durchblutung oder die Ansammlung von Sekret im Gewebe verursacht werden. Eiterbildung im Knochen oder Zahnfleisch kann zu starkem Druck führen, der schließlich entladen wird. Eine weitere Ursache für Zahnschmerzen aufgrund von übermäßigem Druck ist die Überbeanspruchung des Zahnhalteapparats, die beispielsweise durch nächtliches Zahnknirschen verursacht werden kann.

Ziehende Zahnschmerzen können auf freiliegende Nervenkanäle im Dentin hinweisen und treten oft beim Verzehr von heißen, kalten, süßen oder sauren Speisen und Getränken auf. Diese Schmerzen können auch nach zahnärztlichen Eingriffen auftreten, insbesondere wenn das Zahnfleisch vorübergehend beiseite geschoben wurde und Zeit zur Regeneration benötigt wird.

Mögliche Gründe für Zahnschmerzen nach einer Behandlung

Zahnschmerzen nach einer zahnärztlichen Behandlung können auch durch verschiedene andere Faktoren verursacht werden. Beispielsweise kann eine Füllung zu hoch sein, was zu Problemen führt, wenn Sie beim Kauen ständig auf die Füllung beißen. Eine nicht korrekt abgedichtete Füllung kann kleine Spalten zwischen dem Zahn und dem Füllungsmaterial hinterlassen, durch die reizende Substanzen in den Zahn gelangen können. Manchmal müssen schmerzempfindliche Zahnhälse nach einer Behandlung versiegelt werden.

Darüber hinaus kann die mechanische Bearbeitung des Zahns während der Behandlung, insbesondere wenn der Zahnnerv in der Nähe ist, zu Schmerzen führen. Es kann auch vorkommen, dass bakterielle Beläge unter das Zahnfleisch geschoben werden, was zu Schwellungen, Zahnfleischbluten und Entzündungen führt. Schließlich kann das Füllungsmaterial selbst gelegentlich reizend wirken.

In einigen Fällen kann eine tiefe Kariesentfernung dazu führen, dass der Zahnnerv gereizt wird und sich entzündet, was zu starken Schmerzen führen kann. In solchen Fällen ist möglicherweise eine Wurzelkanalbehandlung erforderlich, um den Zahn zu erhalten.

Behandlungsbedürftige Zahnschmerzen nach einer Füllung

Patienten, die Zahnschmerzen nach einer zahnärztlichen Behandlung erfahren haben, sollten zunächst ein klein wenig Geduld haben, da dies oft eine normale Reaktion auf die Behandlung ist. Wenn die Schmerzen jedoch länger anhalten, ist es ratsam, Ihren Zahnarzt zu konsultieren, um mögliche Ursachen zu überprüfen und die geeigneten Schritte zur Linderung der Beschwerden einzuleiten.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Online Termin

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Online-Buchung für Zahnarzttermine

kurzfristige Zahnarzttermine beim Zahnarzt Hannover
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Online-Buchung für Zahnarzttermine

Keine Warteschleifen, jederzeit sofort verfügbare Termine
kurzfristige Zahnarzttermine beim Zahnarzt Hannover

Ab sofort bieten wir Ihnen die Buchungen für Zahnarzttermine auch Online an. Sie können nun jederzeit und bequem von zu Hause aus Ihren Wunschtermin bei Ihrem Lieblingszahnarzt oder Ihrer Lieblingszahnärztin auswählen und buchen. Sie müssen nicht mehr in Warteschleifen hängen oder lange auf einen Rückruf warten.

Alle verfügbaren Leistungen online einsehen und buchen

Mit unserer Online-Buchung können Sie alle verfügbaren Leistungen einsehen, von der Prophylaxe über die Füllungstherapie bis hin zum Zahnersatz. Sie können auch Ihre persönlichen Daten und Anliegen angeben, damit wir uns optimal auf Ihren Besuch vorbereiten können.

Express-Termine für akute Probleme oder schnelle Check-ups

Außerdem bieten wir Ihnen Express-Termine an, die häufig noch am selben Tag verfügbar sind. Wenn Sie also ein akutes Problem haben oder einfach nur schnell einen Check-up machen möchten, können Sie sich auf uns verlassen.

So buchen Sie einen Termin online

Um einen Termin online zu buchen,  klicken Sie auf den Button “Express-Termin”. Sie werden dann zu unserem Partner [eTermio] weitergeleitet, wo Sie sich registrieren oder anmelden können. Dort finden Sie alle freien Termine bei unseren Zahnärzten und können Ihren Wunschtermin direkt buchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Wir hoffen, dass Ihnen unser neuer Service gefällt und freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei uns.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Consent Management Platform von Real Cookie Banner