Alkohol schadet auch den Zähnen

Alkohol und unsere Zähne: Eine kritische Betrachtung der Auswirkungen
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Alkohol schadet auch den Zähnen

Alkohol macht unsere Zähne sauer!
Alkohol und unsere Zähne: Eine kritische Betrachtung der Auswirkungen

Ein genussvolles Glas Wein, ein erfrischender Cocktail – Alkohol gehört für viele Menschen zu geselligen Anlässen dazu. Doch neben den bekannten gesundheitlichen Risiken wirkt sich Alkohol auch negativ auf unsere Mundgesundheit und insbesondere auf unsere Zähne aus

Alkohol greift den Zahnschmelz an

Alkoholische Getränke sind oft wahre Zucker- und Säurebomben. Diese Kombination senkt den pH-Wert im Mund und demineralisiert den Zahnschmelz. Dies kann zu Karies führen und im schlimmsten Fall sogar zum Verlust von Zähnen. Leider sind diese Schmelzverluste nicht umkehrbar und erfordern oft zahnärztliche Behandlung. Die Säure in Alkohol wirkt nicht nur auf den Zahnschmelz, sondern auch auf die empfindlichen Schleimhäute im Mund und Magen. Dies erhöht das Risiko von Entzündungen und sogar Tumoren.

Wer zu viel trinkt oder Alkohol nur schlecht verträgt, neigt zum Erbrechen, was die Zähne zusätzlich gefährdet. Besonders die Innenflächen der Oberkieferzähne sind betroffen. Daher ist es ratsam, nach dem Alkoholkonsum immer die Zähne zu putzen und möglicherweise zu fluoridieren.

Kosmetische Veränderungen der Zähne

Alkohol kann auch zu kosmetischen Problemen führen. Gelbliche Verfärbungen der Zähne sind eine mögliche Folge des häufigen Alkoholkonsums. Diese Verfärbungen sind zwar reversibel und können durch professionelle Zahnreinigungen behoben werden, stellen jedoch dennoch einen unerwünschten Nebeneffekt dar.

Alkohol und der gesamte Körper

Nicht nur die Zähne sind von den schädlichen Auswirkungen des Alkohols betroffen. Chronischer Alkoholkonsum kann zu schweren gesundheitlichen Schäden führen, einschließlich physischer Abhängigkeit und psychischer Veränderungen. Eine unzureichende Zahnpflege in Verbindung mit dem hohen Zuckerkonsum durch alkoholische Getränke kann zu irreparablen Zahnschäden und Unterernährung führen. Dies kann zu einem Mangel an wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen wie Kalzium, Kupfer, Selen, Magnesium und Zink führen, was die Widerstandskraft der Zahnsubstanz beeinträchtigt.

Weitere Folgen des Alkoholkonsums für die Zähne

Der negative Einfluss von Alkohol auf die Zähne beschränkt sich nicht nur auf den Zahnschmelz. Stürze, die im Alkoholrausch auftreten können, führen möglicherweise zu Verletzungen, die auch die Mundhöhle betreffen. Wer häufiger Alkohol konsumiert sollte auf alkoholfreie Zahnspülungen umsteigen, da Alkohol keine zusätzliche antibakterielle Wirkung hat.

Parodontitis, eine entzündliche Veränderung des Zahnfleisches, kann ebenfalls eine unerwünschte Folge des Alkoholkonsums sein. Die gefäßerweiternde Wirkung von Alkohol kann den Zahnnerv reizen und zu Zahnschmerzen führen, insbesondere bei bereits vorhandener Karies oder freiliegenden Zahnhälsen.

Ein letzter wichtiger Punkt: Alkoholkonsum beeinträchtigt den Schlaf, was  Zähneknirschen begünstigen und den Abbau des Zahnschmelzes verstärken kann. Das Tragen einer Knirscherschiene kann hier vorbeugend wirken.

Alkohol hat weitreichende Auswirkungen auf unsere Mund- und Zahngesundheit. Um Schäden zu minimieren, ist es wichtig, den Alkoholkonsum zu kontrollieren, die Mundhygiene aufrechtzuerhalten und regelmäßige zahnärztliche Untersuchungen durchzuführen. Ihre Gesundheit – sowohl allgemein als auch die Ihrer Zähne – wird Ihnen danken.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Wann sollten Weisheitszähne entfernt werden?

Verhalten direkt nach der Zahnextraktion: Schonung und Vorsicht sind wichtig!
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Wann sollten Weisheitszähne entfernt werden?

Alles, was Sie über den Ablauf einer Weisheitszahnentfernung wissen müssen
Verhalten direkt nach der Zahnextraktion: Schonung und Vorsicht sind wichtig!

Wenn Ihnen eine Weisheitszahnentfernung bevorsteht, kann das eine gewisse Unsicherheit auslösen. Doch keine Sorge, in diesem Blog-Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über den Ablauf einer solchen Operation wissen müssen. Von der Vorbereitung bis zur Nachsorge – wir haben alle wichtigen Informationen für Sie zusammengetragen.

Was ist eine Weisheitszahnentfernung?

Eine Weisheitszahnentfernung ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem ein, oder gleich mehrere Weisheitszähne entfernt werden. Diese Zähne befinden sich normalerweise am Ende des Ober. und Unterkiefers und treten in der Regel zwischen dem 17. und 25. Lebensjahr hervor. Es gibt jedoch Fälle, in denen sie später oder überhaupt rauswachsen. Eine Weisheitszahnentfernung kann entweder von einem Zahnarzt oder einem Oralchirurgen durchgeführt werden und erfordert normalerweise eine örtliche Betäubung oder Vollnarkose, je nach Schweregrad des Eingriffs. In einigen Fällen kann auch eine Sedierung erforderlich sein, um den Patienten während des Eingriffs zu beruhigen. Die Dauer des Eingriffs hängt von der Anzahl der zu entfernenden Zähne ab und kann zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern. Nach dem Eingriff ist es wichtig, dass der Patient die Anweisungen seines Arztes genau befolgt, um eine schnelle Genesung zu gewährleisten.

Warum werden Weisheitszähne entfernt?

Diese Frage beschäftigt viele Menschen, die sich mit dem Gedanken an eine Weisheitszahnentfernung tragen. Die Antwort ist jedoch relativ simpel: Weisheitszähne werden in der Regel aus zwei Gründen entfernt. Erstens können sie Probleme verursachen, wenn sie nicht richtig durchbrechen oder im Kiefer stecken bleiben. Dies kann zu Schmerzen, Entzündungen und sogar Infektionen führen. Zweitens kann Platzmangel im Kiefer dazu führen, dass die Weisheitszähne gegen andere Zähne drücken und diese verschieben oder beschädigen. Eine frühzeitige Entfernung kann daher langfristig betrachtet sinnvoll sein, um weitere Komplikationen zu vermeiden. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass nicht jeder Mensch seine Weisheitszähne entfernen lassen muss. In manchen Fällen können diese problemlos im Kiefer verbleiben und benötigen keine Behandlung. Eine genaue Untersuchung durch den Zahnarzt oder Kieferchirurgen ist daher unerlässlich, um eine individuelle Entscheidung treffen zu können.

Welche Risiken sind mit einer Weisheitszahnentfernung verbunden?

Eine Weisheitszahnentfernung ist ein chirurgischer Eingriff, der mit Risiken verbunden ist. Obwohl Komplikationen selten sind, können sie dennoch auftreten. Zu den häufigsten Risiken gehören Blutungen, Schmerzen, Schwellungen und Infektionen. In einigen Fällen kann es auch zu Nervenschäden kommen, die zu Taubheit oder Kribbeln im Gesicht, der Zunge oder den Lippen führen können. Darüber hinaus kann es bei Rauchern zu einer verlangsamten Heilung kommen. Personen mit bestimmten medizinischen Bedingungen wie Diabetes oder Herzproblemen haben möglicherweise ein höheres Risiko für Komplikationen während des Eingriffs oder der Genesungsphase. Es ist wichtig, dass Sie vor dem Eingriff alle Ihre medizinischen Vorgeschichten mit Ihrem Zahnarzt besprechen und sich an seine Anweisungen zur Vorbereitung auf die Operation halten. Wenn während des Eingriffs oder während der Genesungsphase irgendwelche unerwünschten Symptome auftreten, sollten Sie sofort Ihren Zahnarzt kontaktieren.

Wie läuft eine typische Weisheitszahnentfernung ab?

Im Allgemeinen ist der Ablauf einer Weisheitszahnentfernung ein relativ einfacher Prozess. Der erste Schritt besteht darin, dass der Zahnarzt oder Oralchirurg eine lokale Betäubung anwendet, um den Bereich um den Zahn zu betäuben. Sobald die Betäubung wirkt, beginnt der Arzt mit der Entfernung des Zahns. In einigen Fällen kann es notwendig sein, den Zahn in Stücken zu entnehmen , um ihn einfacher entfernen zu können. Nachdem der Zahn entfernt wurde, wird eine Gaze auf die Wunde gelegt, um eine mögliche Blutung zu stoppen. In einigen Fällen kann es notwendig sein, eine Naht zu setzen, um die Wunde zu schließen. Die Dauer des Eingriffs hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Anzahl der Weisheitszähne und deren Lage im Mund. In den meisten Fällen dauert die Entfernung eines einzelnen Weisheitszahns etwa 20 bis 30 Minuten. Es ist normalerweise möglich, am selben Tag nach Hause zurückzukehren und normale Aktivitäten fortzusetzen. Es ist jedoch wichtig, sich an bestimmte Verhaltensregeln zu halten, um eine schnelle Genesung zu gewährleisten. Zum Beispiel sollte man für einige Tage nach dem Eingriff keine scharfkantigen oder klebrigen Lebensmittel essen und keine Aktivitäten ausüben, die den Blutdruck steigern und den Blutfluss im Mund erhöhen könnten. Insgesamt ist eine Weisheitszahnentfernung ein Routineeingriff und die meisten Patienten erholen sich schnell und ohne Komplikationen. Es ist jedoch wichtig, den Anweisungen des Arztes zu folgen und bei auftretenden Problemen sofort medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wie läuft eine typische Weisheitszahnentfernung ab?

Hier sind einige Tipps, die den Heilungsverlauf positiv beeinflussen: Vermeiden Sie in den ersten Tagen nach der Operation körperliche Anstrengung und vermeiden Sie Nahrung, die beim Kauen die Wunde verletzen könnte. Kühlen Sie die betroffene Stelle mit einem Eisbeutel oder einer Kühlkompresse, um Schwellungen und Schmerzen zu reduzieren. Spülen Sie Ihren Mund vorsichtig mit lauwarmem Salzwasser aus, um Infektionen zu vermeiden. Verwenden Sie keine Strohhalme, da das Saugen an ihnen den Heilungsprozess verzögern kann. Nehmen Sie die verschriebenen Schmerzmittel und Antibiotika regelmäßig ein und befolgen Sie alle Anweisungen Ihres Zahnarztes genau. Wenn alles gut verläuft, sollten Sie innerhalb von ein bis zwei Wochen vollständig genesen sein. Denken Sie daran, dass jeder Fall individuell ist und dass Ihr Zahnarzt Ihnen spezielle Empfehlungen geben wird, um Ihre Genesung zu beschleunigen.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Aphten in der Mundhöhle

Aphten in der Mundhöhle: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Aphten in der Mundhöhle

Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten
Aphten in der Mundhöhle: Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten

Aphten, das sind diese kleinen, entzündlichen Bläschchen auf der Mundschleimhaut und diese können eine Quelle erheblicher Unannehmlichkeiten und Schmerzen sein. In diesem Artikel erfahren Sie, was Aphten sind, wo sie auftreten, welche Ursachen sie haben und wie sie effektiv behandelt werden können.

Was sind Aphten?

Aphten sind winzige, entzündliche Bläschen, die auf der Mundschleimhaut auftreten. Sie sind vertikal weiß oder gelblich und weisen oft eine gerötete Umgebung auf. Ihre Größe variiert zwischen 1 mm und 3 mm. Diese schmerzhaften Bläschen können an verschiedenen Stellen im Mund auftreten, darunter Zunge, Rachen, Zahnfleisch, Gaumen, Lippen und Wangen.

Ursachen von Aphten:

Es gibt verschiedene Faktoren, die zur Entstehung von Aphten beitragen können:

  1. Hormonelle Schwankungen: Hormonelle Veränderungen im Körper, wie sie während der Periode, Schwangerschaft oder Pubertät auftreten, können das Risiko von Aphten erhöhen.

  2. Stress: Stress kann das Immunsystem schwächen und die Entstehung von Aphten begünstigen.

  3. Nährstoffmangel: Ein Mangel an bestimmten Nährstoffen wie Vitamin B12, Zink, Eisen und Folsäure kann das Auftreten von Aphten begünstigen.

  4. Bestimmte reizende Inhaltsstoffe in Zahnpasta und Mundspüllösungen, wie zB Sodium-Lauryl-Sulfat (SLS) und Alkohol, können die Mundschleimhaut reizen und das Risiko von Aphten erhöhen.

  5. Ernährung: Bestimmte Nahrungsmittel wie Nüsse, Zucker, säurehaltiges Obst, scharfe Speisen, Tomaten und salzhaltige Lebensmittel können das Auftreten von Aphten fördern.

  6. Verletzungen: Verletzungen durch Faktoren wie eine Zahnspange, eine grobe Zahnbürste oder das versehentliche Beißen auf die Wangeninnenseite können Aphten auslösen.

Behandlungsmöglichkeiten:

Während es kein Wundermittel gegen Aphten gibt, stehen verschiedene Behandlungsmethoden zur Verfügung, um den Heilungsprozess zu unterstützen und die Beschwerden zu lindern:

  1. Lokal betäubende Cremes und Gele: Produkte wie Kamistad Gel oder Gum after Clear können vorübergehende Schmerzlinderung bieten.

  2. Hausmittel: Das Spülen mit Kamille- oder Salbeitee kann entzündungshemmend wirken und die Heilung fördern.

  3. Antibakterielle Spülungen: Mundspüllösungen wie Chlorhexamed ohne Alkohol oder auch Teebaumöl  können helfen, Bakterien im Mundraum zu reduzieren und die Heilung zu unterstützen.

Prävention und Pflege:

Aphten sind nicht ansteckend sind. Dennoch ist eine sorgfältige Mundhygiene entscheidend, um ihre Entstehung zu minimieren. Eine reizfreie Ernährung, die auf die genannten auslösenden Lebensmittel verzichtet, kann ebenfalls hilfreich sein.

Insgesamt können Aphten zwar schmerzhaft sein, aber mit der richtigen Pflege und Behandlung können die Beschwerden gelindert werden. Sollten Sie regelmäßig unter Aphten leiden oder Fragen dazu haben, zögern Sie nicht, unsere erfahrenen Zahnärzte und Zahnärztinnen  aufzusuchen

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Stammzellen aus Milchzähnen

Stammzellengewinnung aus Milchzähnen
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Stammzellen aus Milchzähnen

Revolutionäre Forschung: Stammzellen aus Milchzähnen eröffnen neue Möglichkeiten in der Zahnheilkunde
Stammzellengewinnung aus Milchzähnen

Ein wegweisender Durchbruch in der Zahnheilkunde wurde erstmals auf dem Rheinland-Pfälzischen Zahnärztetag in Mainz vorgestellt. Dr. Sontao Shi präsentierte bahnbrechende Forschungsergebnisse, die er durch die Nutzung von Stammzellen aus den Milchzähnen seiner Tochter gewonnen hatte. Diese Ergebnisse weisen darauf hin, dass die Untersuchungen von Dr. Shi möglicherweise die Grundlage für eine wissenschaftliche Revolution in der Zahnheilkunde bilden könnten.

Neue Perspektiven dank postnataler Stammzellen

Prof. Dr. Oliver Brüstle aus Bonn war einer der Pioniere in Deutschland, der seine dokumentierten Ergebnisse im Bereich der Stammzellforschung machte. Diese Aktion löste eine breite Diskussion aus, an der Kirche, Politiker und Wissenschaftler beteiligt waren. Ein zentraler Streitpunkt war die Verwendung embryonaler Stammzellen. Dr. Shi betont jedoch, dass seine Stammzellen aus postnatalem Material gewonnen werden.

Innovatives Verfahren zur Gewinnung von Stammzellen aus Milchzähnen

Nach dem Verlust eines Milchzahnes können die allmächtigen Stammzellen für mehrere Stunden am Leben bleiben, wenn sie bei vier Grad Celsius gekühlt werden, was im Haushaltskühlschrank möglich ist. Dr. Shi hat ein Verfahren entwickelt, um diese Zellen zu isolieren. Diese Zellen haben die bemerkenswerte Fähigkeit, Gewebe nachwachsen zu lassen, in das sie eingebracht werden. Die genetische Information der umgebenden Zellen leitet diese eingefügten Stammzellen an und nutzt ihre vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten. Dr. Shi berichtete, dass Pulpa-Stammzellen aus Milchzähnen in der Lage sind, Schmelz-, Dentin- und Pulpagewebe zu erzeugen sowie sich sogar in Osteoblasten und Nervenzellen zu differenzieren. Ein weiterer Erfolg seines Teams war die Gewinnung von Stammzellen aus Parodontal-Ligamenten für parodontaltherapeutische Eingriffe.

Ausblick auf die Zukunft der Zahnheilkunde

Die Möglichkeit, Stammzellen aus Milchzähnen zu gewinnen, stellt einen vielversprechenden Weg dar, ethische Diskussionen im Zusammenhang mit Stammzellforschung zu umgehen. Dies wirft jedoch auch wichtige Fragen auf: Könnten diese Stammzellen künftig Implantate für Familienmitglieder ersetzen? Werden Milchzahnbanken eingerichtet, um spätere Zahnbehandlungen zu unterstützen? Diese Fragen führen zu Spekulationen und bringen genügend Diskussionsstoff hervor, der vor allem die kommende Generation von Zahnärzten beschäftigt.

Klinische Anwendung und vielversprechende Zukunftsaussichten

Die ersten klinischen Ergebnisse werden den Verlauf dieser bahnbrechenden Entwicklung bestimmen. Dr. Shi und andere Forschungszentren stehen kurz vor klinischen Untersuchungen am Menschen, doch geeignetes Patientengut ist noch erforderlich. Deutet vieles darauf hin, dass diese vielversprechende Technologie eine bedeutende Rolle in der Zahnheilkunde einnehmen könnte.

Über den Zahnheilungsansatz hinaus: Stammzellen in der Medizin

Nicht nur in der Zahnheilkunde zeigen sich Fortschritte durch Stammzellforschung. Ein Düsseldorfer Kardiologenteam konnte erfolgreich autologe Stammzellen aus Knochenmark isolieren und diese mithilfe eines Herzkatheters in infarktgeschädigtes Gewebe einbringen, um beschädigtes Herzmuskelgewebe zu reparieren. Ähnlich wie in der Herzmedizin könnten auch Stammzellen aus dem Kindermund in Zukunft weite Bereiche der Zahntechnik, Prothetik, Parodontologie und Zahnerhaltung revolutionieren.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Wichtige Mitteilung: Zeitweise Nichterreichbarkeit

Wichtige Mitteilung: Zeitweise Nichterreichbarkeit aufgrund technischer Gründe am 29.06.
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Wichtige Mitteilung: Zeitweise Nichterreichbarkeit

am Donnerstag, 17.08.2023 von 07 Uhr bis 09 Uhr
Wichtige Mitteilung: Zeitweise Nichterreichbarkeit aufgrund technischer Gründe am 29.06.

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir möchten Sie darüber informieren, dass es aufgrund von technischen Wartungsarbeiten am kommenden Donnerstag, den 17. August, in der Zeit von 07:00 bis 09:00 Uhr zu einer vorübergehenden Nichterreichbarkeit unserer Telefonanlage kommen wird. Während dieser Zeit ist es uns leider nicht möglich, telefonische Anfragen entgegenzunehmen.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie auch während dieser kurzen Unterbrechung weiterhin online Termine vereinbaren können. Unsere Online-Terminbuchung steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung und ermöglicht Ihnen eine bequeme Planung Ihrer zahnärztlichen Behandlung.

Darüber hinaus möchten wir betonen, dass wir Ihre E-Mails auch während dieser technischen Wartungsarbeiten weiterhin bearbeiten und zeitnah beantworten werden. Sie können uns also gerne Ihr Anliegen per E-Mail zukommen lassen, und wir werden uns umgehend darum kümmern.

Wir bedauern jegliche Unannehmlichkeiten, die Ihnen dadurch entstehen könnten, und sind bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten. Unsere Praxis ist stets bestrebt, Ihnen einen exzellenten Service zu bieten, und wir arbeiten hart daran, die technischen Arbeiten so schnell wie möglich abzuschließen, um wieder in vollem Umfang für Sie erreichbar zu sein.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld. Bei Fragen oder für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Team der Zahnärzte Esplanade

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Zahnimplantate im Ausland

Zahnimplantate von unseren Implantologen aus Hannover Jens Peuker, Hans Schmitz-Wätjen und Dr. Duygu Naile Günes
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Zahnimplantate im Ausland

Medizintourismus - Verlockende Angebote mit möglichem Risiko
Zahnimplantate von unseren Implantologen aus Hannover Jens Peuker, Hans Schmitz-Wätjen und Dr. Duygu Naile Günes

In Zeiten steigender Kosten und angesichts der wirtschaftlichen Lage entscheiden sich heutzutage immer mehr Patienten für den Medizintourismus, um Behandlungen wie Implantologie, Veneers oder Zahnkronen im Ausland durchzuführen. Diese Wahl ist nachvollziehbar, da insbesondere ästhetische Eingriffe oft hohe finanzielle Belastungen bedeuten, da die Kosten dafür oft nicht oder nur teilweise von den Krankenkassen übernommen werden.

Ablenkung von Risiken durch marktschreierische Werbeangebote

Die auf dem Markt angepriesenen Werbeangebote locken mit Top-Behandlungen und erstklassigem Komfort, wobei Flüge und Hotelübernachtungen oft bereits im Preis enthalten sind. Doch dabei wird oft übersehen, dass eine Behandlung im Ausland auch mit Risiken und Nachteilen verbunden sein kann.

Die verlockend niedrigen Kosten sind oft ausschlaggebend dafür, dass sich Patienten für Zahnimplantate im Ausland entscheiden. Jedoch können diese günstigen Preise auch mit einigen unangenehmen Gründen einhergehen, wie zum Beispiel eine geringere technische Ausstattung in den Praxen und Kliniken, weniger Zeit für den Patienten, fehlende vorbereitende Maßnahmen, eingeschränkter Schadensersatz bei Komplikationen und möglicherweise minderwertige Materialien, sowie fehlender Nachsorge.

Standardunterschiede zwischen Inland und Ausland

Zwar gibt es auch im Ausland renommierte Praxen und Kliniken mit hohen Standards, jedoch lassen sich die Standards im Inland besser nachvollziehen. Bei den Zahnärzten Esplanade in Hannover  profitieren Patienten von hoher medizinischer Versorgung und individueller Betreuung, sodass keine Wünsche oder Fragen offenbleiben. Vorbereitung und Nachkontrolle werden sorgfältig durchgeführt.

Eine seriöse Implantologie erfordert eine gründliche Vorbereitung, die Gesundheit von Zähnen und Zahnfleisch voraussetzt. Moderne Diagnostiktechniken wie 3D-Röntgen und navigierte Chirurgie sind dabei essenziell, um die optimale Stelle für das Einpflanzen der künstlichen Zahnwurzel im Kieferknochen zu bestimmen. Die eigentliche Behandlung erfordert je nach Zahnsituation des Patienten mehrere Termine, die sich in der Regel nicht allein mit einer einzigen Auslandsreise abdecken lassen.

Professionellen Nachbehandlung

Für eine erfolgreiche Implantation und ein gutes Einheilen des Implantats ist eine konsequente Nachbehandlung unerlässlich. Dazu gehört die regelmäßige Kontrolle der Wundverhältnisse, des Implantatsitzes, die Schmerzbehandlung und eine Aufklärung über die zukünftige Pflege des Implantats. Als Spezialisten vor Ort leisten wir all das in vollem Umfang und stehen unseren Patienten bei Fragen immer zur Seite.

Bei den Zahnärzten Esplanade in Hannover bieten wir hochwertige Zahnersatz-Lösungen wie Zahnimplantate an. Gerne beraten wir Sie persönlich und unverbindlich zu allen Fragen rund um das Thema Implantate. Bei unseren Implantologen Jens Peuker, Hans Schmitz-Wätjen und Frau Dr. Duygu Naile Günes sind Sie in allerbesten Händen

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Wie sinnvoll ist eine Zahnzusatzversicherung?

Die Zahnzusatzversicherung als Ergänzung zur Grundversorgung
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Wie sinnvoll ist eine Zahnzusatzversicherung?

Die Zahnzusatzversicherung als Ergänzung zur Grundversorgung

Die Zahnzusatzversicherung als Ergänzung zur Grundversorgung

Die zahnärztliche Grundversorgung durch die Krankenkassen ist gesichert. Dennoch haben Versicherte in den letzten Jahren vermehrt höhere Zuzahlungen bei vielen zahnärztlichen Leistungen und Laborkosten hinnehmen müssen. Besonders beim Zahnersatz können die Eigenbeteiligungskosten erheblich sein und nicht jeder kann oder möchte diese tragen. Hier kann die Zahnzusatzversicherung helfen: Sie ermöglicht teilweise erhebliche Kosteneinsparungen bei Zahnbehandlungen und Zahnersatz über die Grundversorgung hinaus, einschließlich ästhetischer Maßnahmen. Es ist jedoch wichtig, die Details der Versicherung sorgfältig zu beachten.

Vielfältige Deckungsmöglichkeiten der Zahnzusatzversicherung

Die Kosten, die eine Zahnzusatzversicherung abdecken kann oder muss, variieren stark von Patient zu Patient. Lebensalter, Einkommen und der Zustand der Zähne spielen hierbei eine entscheidende Rolle. Die Absicherung kann sich auf verschiedene Bereiche konzentrieren, darunter:

  • Maßnahmen zur Erhaltung der Zahngesundheit (Prophylaxe, Mundhygiene, Zahnpflege)
  • Zahnbehandlungen zur Erhaltung der Zahnsubstanz
  • Kieferorthopädische Maßnahmen
  • Zahnersatz

 

Insbesondere der Zahnersatz kann hohe Kosten verursachen, vor allem bei Zahnimplantaten. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur den Festzuschuss, während die restlichen Kosten vom Patienten selbst getragen werden müssen. Um die Finanzierung des Zahnersatzes zu erleichtern, ist eine zusätzliche Absicherung empfehlenswert, da auch Erkrankungen oder Unfälle zu Zahnverlust führen kann.

Zusatzversicherung für Füllungen

Die Kosten für zahnfarbene Kunststoff- oder Keramikfüllungen werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenversicherungen nur im Frontzahnbereich übernommen. Für den Seitenzahnbereich werden in der Regel nur die Kosten einer Amalgamfüllung erstattet. Da Amalgam jedoch aufgrund seines Quecksilbergehalts nicht mehr häufig verwendet wird, müssen Versicherte die Mehrkosten für andere Füllmaterialien selbst tragen. Auch hier kann eine Zahnzusatzversicherung die Kosten deutlich senken. 

Wichtige Aspekte bei der Zahnzusatzversicherung

Es ist wichtig zu wissen, dass die Zahnzusatzversicherung grundsätzlich nur Behandlungskosten oder Kosten für Zahnersatz übernimmt, die nach Abschluss der Versicherung entstanden sind. Vor Abschluss diagnostizierte Behandlungen sind nicht abgedeckt. Zudem gibt es oft eine Wartefrist, bevor die Versicherung in Kraft tritt. Die Höhe der Erstattung ist meist gestaffelt und kann sich im Laufe der Versicherung ändern. Auch die Entwicklung der Versicherungsbeiträge im Alter sollte berücksichtigt werden. Es ist ratsam zu klären, ob die Leistungen an regelmäßige Kontrollbesuche beim Zahnarzt geknüpft sind und ob flexible Tarifwechsel möglich sind. Auch die Kündigungsfristen sollten bekannt sein, falls später ein Anbieterwechsel gewünscht wird.

Die richtige Zahnzusatzversicherung finden

Die Anbieter für Zahnzusatzversicherungen bieten eine große Auswahl an Tarifen und Leistungspaketen, die sich ständig ändern. Es kann schwierig sein, den Überblick zu behalten. Tests durch Verbraucherzentralen, Stiftung Warentest oder unabhängige Organisationen können Hinweise auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geben. Dennoch ersetzen sie nicht die individuelle Bedarfsermittlung. Versicherungsmakler können dabei helfen, den Markt zu überblicken und die passende Versicherung zu finden.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Parodontitis Behandlung mit Dental – Laser

Zahnaerztin Frau Spies behandelt eine Patientin mit Parodontitis mit dem Dental - Laser
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Parodontitis Behandlung mit Dental – Laser

Effektive und schonende Parodontitisbehandlung durch den Einsatz von Lasern
Zahnaerztin Frau Spies behandelt eine Patientin mit Parodontitis mit dem Dental - Laser

Die Laserbehandlung ist eine vielversprechende Methode zur schonenden und effektiven Behandlung von Parodontitis. Sie bietet zahlreiche Vorteile für den Patienten und ermöglicht eine schnelle Integration in den Alltag. Die weitestgehend schmerzfreie Behandlung macht den Einsatz von Lasern in der Zahnheilkunde immer beliebter und kann auf den Einsatz von Antibiotika verzichten, was insgesamt vorteilhaft für die Patienten ist.

Die moderne Zahnheilkunde setzt vermehrt auf den Einsatz von Lasern zur Behandlung von Parodontitis. Laser, die Licht in einer bestimmten Wellenlänge erzeugen, können gezielt Bakterien und Keime eliminieren. Die Behandlung beginnt mit einer gründlichen Reinigung der Zähne, gefolgt von der Anwendung eines Gels, das die betroffenen Stellen blau anfärbt. Der Zahnarzt oder die Zahnärztin kann nun die befallenen Areale mit dem Laser bearbeiten und die schädlichen Mikroorganismen entfernen.

Vorteile einer Laserbehandlung beim Zahnarzt

Die Laserbehandlung bietet einige Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Methoden. Sie ist schmerzfrei und erfordert keine lokale Betäubung. Dadurch entfallen lästige Ausfallzeiten im Alltag. Die Behandlung ist relativ schnell und effektiv. Auch der Einsatz von Antibiotika kann vermieden werden, was das Risiko von Resistenzen reduziert und den Körper weniger belastet.

Schmerzfreie Parodontosebehandlung mit dem Laser

Die Parodontosebehandlung mit dem Laser verläuft für den Patienten völlig schmerzfrei. Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden, die oft schneidend wirken, ist die Laserbehandlung schonender und angenehmer. Es ist keine Spritze zur Betäubung erforderlich, was viele Patienten als besonders positiv empfinden.

Ablauf der Parodontosebehandlung mit Laser

Vor der Laserbehandlung wird eine gründliche Vorreinigung durchgeführt, um Plaque und Bakterienherde zu entfernen. Anschließend wird ein Gel aufgetragen, das die befallenen Bereiche blau markiert. Mit dem Laser kann der Zahnarzt dann gezielt die Bakterien und Keime entfernen, ohne das umliegende Gewebe zu beeinträchtigen. Die Laserbehandlung erfordert oft nur eine Sitzung.

Nebenwirkungen der Laserbehandlung

Die Parodontosebehandlung mit dem Laser weist nahezu keine Nebenwirkungen auf. Möglicherweise können in den ersten Stunden nach der Behandlung vorübergehende Verfärbungen an Zähnen und Zahnfleisch auftreten, die jedoch rasch von selbst verschwinden. Diese Verfärbungen sind vergleichbar mit jenen, die nach dem Verzehr von Blaubeeren auftreten.

Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin wünschen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns darauf, Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und Sie in unserer Praxis willkommen zu heißen. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Radio Hannover meets Zahnärzte Esplanade

Zahnaerzte Esplanade Hannover im Interview mit Radio Hannover
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Radio Hannover meets Zahnärzte Esplanade

20 Jahre Zahnärzte Esplanade
Zahnaerzte Esplanade Hannover im Interview mit Radio Hannover

Wir können es kaum glauben, aber die Zeit ist wie im Flug vergangen – am 1. August haben wir bei Zahnärzte Esplanade unser 20-jähriges Praxisjubiläum gefeiert! Ein Grund zum Feiern und zur Dankbarkeit für all die wunderbaren Menschen, die uns auf unserem Weg begleitet haben.

Anlässlich dieses besonderen Meilensteins wurden wir von Radio Hannover besucht, um mit unserem Gründer und Implantologen, Jens Peuker, und seinem geschätzten Praxispartner, Dr. Wayel Deeb, zu sprechen.

Die Wände der Praxis erzählen Geschichten – Geschichten von Menschen, die uns ihr Vertrauen schenken. Zahnärzte Esplanade war und ist ein Herzensprojekt, das uns antreibt, die bestmögliche Zahnmedizin zu bieten. Wir wollten unseren Patienten nicht nur ein schönes Lächeln schenken, sondern auch ihr Leben positiv beeinflussen.

Das Interview mit Radio Hannover war eine wunderbare Gelegenheit, ein wenig über uns zu plaudern. Wir sind dankbar für all die Unterstützung, die wir über die Jahre erhalten haben, und freuen uns auf viele weitere Jahre.

Falls Sie das Interview mit Radio Hannover verpasst haben, können Sie es hier gerne nachhören.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

„Zähne zeigen“ für eine gute Versorgung – Zahnärzte mobilisieren gegen Gesundheitspolitik

Diagnose Sparodontose Aktion Zähne Zeigen
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

„Zähne zeigen“ für eine gute Versorgung – Zahnärzte mobilisieren gegen Gesundheitspolitik

Diagnose Sparodontose Aktion Zähne Zeigen

Wer in den nächsten Wochen zum Zahnarzt geht, wird Poster, Postkarten und Flyer bemerken. Mit Slogans wie „Diagnose Sparodontose“ oder „Versorgung örtlich betäubt“ machen sie Patienten auf Probleme in der zahnärztlichen Versorgung aufmerksam. Die Infomaterialien sind Teil der Kampagne „Zähne zeigen“, mit der die Zahnärzte gegen die aktuelle Gesundheitspolitik mobil machen.

Die Kampagne der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen im Bund und in den Ländern richtet sich gegen die Sparmaßnahmen, die mit dem GKV-Finanzstabilisierungsgesetz verabschiedet wurden. Das Gesetz begrenzt ab diesem Jahr die Finanzmittel der gesetzlichen Krankenkassen für zahnärztliche Behandlungen („Budgetierung“). Nahezu zeitgleich wurde der Leistungskatalog der Krankenkassen um zahnärztlichen Leistungen erweitert.

Gebrochenes Versprechen

Immer mehr Leistungen müssen mit immer weniger Mitteln finanziert werden. Die Politik legt damit die Axt an die Versorgung zulasten der Gesundheit unserer Patienten“, kritisiert Dr. Christine Ehrhardt, Vorsitzende des Vorstandes der Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV) Rheinland-Pfalz. Negative Folgen befürchtet sie zum Beispiel für die neue Parodontitistherapie. Die Behandlungsstrecke wurde erst 2021 in den Leistungskatalog der Krankenkassen mit dem Versprechen eingeführt, dass hierfür genügend zusätzliche Mittel zur Verfügung stehen werden. Ehrhardt: „Dieses Versprechen hat der Gesetzgeber gebrochen. Die Verlierer sind die Patienten.“ Die unzureichende Finanzierung schränke die Behandlungskapazitäten in den Praxen ein; die notwendigen Versorgungen könnten nur über einen längeren Zeitraum fachgerecht erbracht werden. Zudem könnten sich die Wartezeiten für Termine für die Behandlung der Parodontitis deutlich erhöhen.

Warum ist die Versorgung gefährdet?

Durch die eingeführte Budgetierung der Mittel für zahnärztliche Leistungen verschlechtern sich die Rahmenbedingungen vieler Zahnarztpraxen. Mit den Regelungen des GKV-Finanzstabilisierungsgesetzes gibt es darüber hinaus keine Planungssicherheit mehr für Zahnärztinnen und Zahnärzte, die sich niederlassen wollen. Das wird sich am Ende auch auf die Gewinnung von Fachkräften auswirken. Dies betrifft vor allem Praxen auf dem Land oder in strukturschwachen Regionen, die ebenfalls zusätzlich gegen die angestiegene Inflation und die höheren Betriebskosten zu kämpfen haben. Damit drohen zunehmend Praxisschließungen.

Gleichzeitig werden Praxisübernahmen durch Praxisnachfolge und Neugründungen von Praxen erschwert. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass in den kommenden zehn Jahren voraussichtlich etwa ein Drittel der Zahnärztinnen und Zahnärzte in den Ruhestand gehen werden. Praxisnachfolger und -nachfolgerinnen werden somit noch schwerer zu finden sein. Für auf dem Land und in strukturschwachen Gebieten lebende Menschen könnte es in Zukunft zunehmend schwieriger werden, eine Zahnärztin oder einen Zahnarzt in erreichbarer Nähe zu finden.

Ziel der Kampagne ist es, Ihnen die Auswirkungen der strikten Budgetierung auf die Patientenversorgung zu verdeutlichen. Zudem soll die Wichtigkeit Ihrer Beteiligung an der Kampagne vermittelt werden, damit ihre zahnärztliche Versorgung auch in Zukunft sichergestellt werden kann.

Bei der Kampagne „Zähne zeigen“ geht es konkret um Ihre Zahngesundheit. Unterstützen Sie uns und zeigen Sie Ihr Unverständnis gegenüber der Politik. Berichten Sie auch Ihren Freunden oder in Ihren Familien – persönlich oder in sozialen Netzwerken – von dieser Aktion, die für den Erhalt einer umfassenden zahnmedizinischen Behandlung der Patientinnen und Patienten kämpft.

Hier können Sie die Politik direkt anschreiben. Und hier finden Sie Hinweise, wie Sie uns in sozialen Netzwerken unterstützen können.  

Zeigen Sie wie wir Zähne! Wir danken Ihnen. 
Die Vertragszahnärztinnen und -zahnärzte in Deutschland mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Consent Management Platform von Real Cookie Banner