Strahlend lächeln mit Veneers

Logo Zahnaerzte Esplanade Hannover

Strahlend lächeln mit Veneers

Abgebrochene, verfärbte oder schief stehende Zähne – ästhetische Mängel lassen sich oft leicht beheben, zum Beispiel mit Veneers.

Hightech für perfektes Aussehen: Veneers sind hauchdünne Verblendschalen aus Keramik, die wie ein Furnier auf die sichtbare Außenfläche des Zahns geklebt werden. Sie eignen sich vor allem für kosmetische Korrekturen – bei zu kurzen, zu schmalen oder schiefen Zähnen, Lücken, Schmelzdefekten und Verfärbungen sorgt die Verblendung mit Veneers für eine harmonische Optik. Das Anbringen von Veneers zählt zu den schonendsten zahnmedizinischen Verfahren. Der Zahnarzt muss lediglich eine dünne Schmelzschicht abtragen, bevor er die Verblendschale auf den Zahn kleben kann. Bei der Versorgung mit einer Krone müsste dagegen sehr viel mehr Zahnsubstanz abgeschliffen werden.

 

Filigrane Maßarbeit

Obwohl äußerst filigran und kaum sichtbar, sind Veneers sehr belastbar: Sie halten bei guter Mundhygiene in der Regel viele Jahre lang, verfärben sich nicht und bleiben so schön wie am ersten Tag. Wenn der Patient sich für eine Versorgung mit Veneers entschieden hat, erfolgt in der Praxis zunächst eine vorbereitende professionelle Zahnreinigung. Anschließend wird die Zahnfarbe analysiert, damit die Keramikfacetten sich später perfekt in die Zahnreihe einfügen. Nächster Schritt ist eine minimale Präparation durch leichtes Schleifen der entsprechenden Zahnflächen. Danach nimmt der Zahnarzt einen Abdruck vom Behandlungsbereich. Nach diesem fertigt der Zahntechniker im Labor das Veneer an. Dessen Herstellung ist eine filirane Maßarbeit: Die Verblendschale soll in Farbe und Form ganz natürlich wirken – dabei ist sie nur einen halben Millimeter dick. Schließlich setzt der Zahnarzt das dentale Kunstwerk ein; es wird mit einem speziellen Kunststoffkleber befestigt. Neben den konventionellen Veneers gibt es so genannte Non-Prep-Veneers: Sie sind noch dünner und können ohne vorherige Präparation direkt aufgeklebt werden – der Zahn muss nicht angeschliffen werden.

 

Schönheit hat ihren Preis

Die Kosten für Veneers werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezuschusst. Bei Privatpatienten kommt es auf den jeweiligen Versicherungsvertrag an – sie sollten vorher mit ihrer Versicherung Kontakt aufnehmen.

Eine kostengünstige Alternative zur Veneertechnik ist die Zahnumformung mit Komposit. Dieser zahnfarbene Kunststoff wird schichtweise auf die zu korrigierende Stelle aufgetragen und mit blauem Kaltlicht gehärtet. Für die Behandlung muss der Zahn nicht angeschliffen, sondern lediglich aufgeraut werden. Die Methode ist also sehr zahnschonend – und relativ preiswert, da keine Laborkosten anfallen.

Quelle: LÜCKENLOS

Bildcredits: © Ocskay Bence – Fotolia.com

Parodontitis Zahnfleischentzuendung Zahnarzt Hannover
Ganzheitliche Zahnmedizin

Volkskrankheit Parodontitis

Die unsichtbare schleichende Gefahr Der gefährlichste Feind ist immer der, den man nicht sieht. Eine große und unterschätzte Gefahr für die Allgemein- und Zahngesundheit ist

Weiterlesen »
Sport nach Impfung sinnvoll ?
Allgemein

Sport und Impfung

Die Impfung passiert unkompliziert, ein kleiner Pieks und schon ist es vorbei. Trotzdem fragt sich so mancher Impfling ob denn Sport jetzt auch noch möglich ist.

Weiterlesen »

Schöner lachen: Unsichtbare Zahnkorrektur für Erwachsene

Logo Zahnaerzte Esplanade Hannover

Invisalign

Schöner lachen:

Unsichtbare Zahnkorrektur für Erwachsene

Schöne, gerade Zähne liegen voll im Trend. Kein Wunder, schließlich gibt es kaum etwas attraktiveres als ein herzhaftes Lachen mit hervorblitzenden geraden Zähnen. Viele Erwachsene sind jedoch nicht glücklich mit ihren Zähnen. Wenn es auch Ihnen so geht und Sie sich mit Zahnlücken, schiefen oder gedrehten Zähnen nicht abfinden wollen, dann haben wir für Sie die passende Lösung. 

Die Schienentherapie mit Invisalign

Schon innerhalb weniger Wochen lassen sich schiefe oder gedrehte Zähne begradigen und unästhetische Zahnlücken schließen.
Viele unserer Patienten können sich heute nicht mehr vorstellen, eine festsitzende, auffallende Zahnspange zur Korrektur ihrer Fehlstellung zu tragen. Deshalb fällt die Schienentherapie mit der durchsichtigen Invisilign Schiene nicht auf und behindert im Alltag nicht beim Sprechen oder Lachen. Bei der Korrektur der Fehlstellung geht es in erster Linie um ein höheres Wohlbefinden. Mit der Invisalign Schiene haben wir nicht nur eine effektive, sondern im Gegensatz zu anderen Schienentherapien auch eine sehr viel kostengünstigere Alternative für Ihre geraden Zähne.

Und so funktioniert die Schienentherapie

Für die Korrektur mit der Schienentherapie werden in der Regel zwischen 1 bis 8 Schienen benötigt. Der Weg zu geraden Zähnen dauert im Durchschnitt 4 Monate, kann jedoch im Einzelfall von drei Monaten bis zu einem halben Jahr variieren. Je nach Umfang der Schienentherapie können Kosten zwischen ca. 700,- und 4.000,- Euro entstehen. Dies hängt dabei von jedem einzelnen Patienten, seinen Wünschen und seiner Zahnsituation ab.
Übrigens: Das erste Beratungsgespräch zur Schienentherapie ist für Sie natürlich kostenlos!

Wenn Sie weitere Informationen zur unsichtbaren Zahnkorrektur bei den Zahnärzten Esplanade in Hannover erfahren möchten, kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie sehr gern in einem  kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover