Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

Behandlung von Zahnschäden bei Bulimie-Patienten

Behandlung von Zahnschäden bei Bulimie-Patienten

Bulimie, auch bekannt als Bulimia nervosa, ist eine Essstörung, die durch wiederholte Episoden von übermäßigem Essen und anschließendem Erbrechen oder durch den Einsatz von Abführmitteln oder exzessivem Sport zur Gewichtskontrolle gekennzeichnet ist. Die Erkrankung kann schwerwiegende Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit haben, einschließlich der Zähne.

Bei Menschen mit Bulimie treten häufig wiederholte Episoden von Erbrechen auf, bei denen der Mageninhalt in den Mund gelangt. Der Magensaft, der bei diesem Vorgang in den Mund gelangt, ist sauer und enthält Verdauungsenzyme, die den Zahnschmelz angreifen können. Wenn der Zahnschmelz durch den wiederholten Kontakt mit Magensäure geschädigt wird, kann dies zu einer Reihe von Zahnproblemen führen, wie zum Beispiel:

  1. Zahnerosion: Der saure Magensaft kann den Zahnschmelz allmählich abtragen, was zu einer Erosion der Zähne führt. Dies kann zu empfindlichen Zähnen, Zahnverfärbungen und sogar zu Zahnschäden wie abgebrochenen oder abgeplatzten Zähnen führen.

  2. Karies: Durch die Zahnerosion wird der Zahnschmelz dünner und anfälliger für Karies. Bakterien im Mund wandeln Zuckermoleküle in Säuren um, die den Zahn angreifen und zu Karies führen können.

  3. Empfindliche Zähne: Durch den Verlust von Zahnschmelz können die Zähne empfindlicher auf heiße, kalte oder süße Speisen und Getränke reagieren.

  4. Veränderungen des Zahnaussehens: Durch die Erosion des Zahnschmelzes können die Zähne an Größe, Form und Farbe verändert werden. Sie können kürzer erscheinen und Verfärbungen aufweisen.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Auswirkungen auf die Zähne individuell variieren können und von verschiedenen Faktoren abhängen, wie der Häufigkeit und Dauer der Erbrechensepisoden, der Säurekonzentration des Magensafts und der allgemeinen Mundhygiene.

Wenn jemand mit Bulimie kämpft, ist es wichtig, professionelle Hilfe von Ärzten, Therapeuten oder Ernährungsfachleuten zu suchen. Sie können dabei helfen, die Essstörung zu behandeln und die damit verbundenen gesundheitlichen Probleme, einschließlich der Zahngesundheit, anzugehen. Ein Zahnarzt kann spezifische Empfehlungen zur Mundpflege geben und gegebenenfalls Behandlungen anbieten, um die Schäden zu minimieren und die Zahngesundheit zu verbessern.

Es ist wichtig, die Bulimie zu behandeln, nicht nur wegen ihrer Auswirkungen auf die Zähne, sondern auch wegen der möglichen ernsthaften Folgen für die allgemeine Gesundheit.

Als Zahnarztpraxis haben wir häufig Patienten mit Bulimie, die sich vertrauensvoll an uns wenden. Wir sind erfahren in der Behandlung von Zahnschäden, die durch Bulimie hervorgerufen werden können. Wenn Sie von dieser Essstörung betroffen sind, zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Zähne gesund zu erhalten und Ihre Mundgesundheit zu verbessern.

Zahnärzte Esplanade
Zahnärzte Esplanade
Logo Zahnaerzte Esplanade Zahnarzt Hannover

info@zahnaerzte-esplanade.de

Calenberger Esplanade 1 | 30169 Hannover

Consent Management Platform von Real Cookie Banner